Hier findet man meine Entwicklung & meinen Werdegang
2006-2008
DJ ReeMon früher
2006 ReeMon entschloss sich Hilfe
von der Fatbeats-Produktion zu
holen, die prompt Hilfsbereit waren
und so entstand in kürzester Zeit
sein eigenes Studio. Im Frühjahr des
Jahres lernte er Marasco (späterer
DSDS Gewinner Mehrzad Marashi)
kennen, der gerade mit seinen aktu-
ellen Hit: "She likes the Wind" die Charts eroberte. Im Herbst
besuchte Ihm DJ Easy und MC Shammy (Chat a Nuga) im
Studio, um einige Vocals für Easy´s neues Mixtape aufzuneh-
men. ReeMon nahm am DJ Casting im Nightlife (Borsigwerk,
Tegel) teil. Nach einen erfolgreichen spontanen Probeabend
(Freitag) wurde er ins DJ Team der Mausefalle/Nightlife Berlin
GmbH aufgenommen, was zur Folge hatte, das er gleich am
Folgetag (Samstag) nach Kiel reisen durfte, um die 2. Mause-
falle mit seinem Können zu begeistern. 2007 legte sich ReeMon
neue Technik zu: MacBook & Rane´s Serato um damit ins Digi-
tale-DJ-Zeitalter umzusteigen, des Weiteren interessierte er
sich mehr und mehr dem Auflegen mit Vinyl. Vorauf er sich
kurze Zeit später 2 Technics MK2 zu legte. So kam es, das er
wieder an der Seite von DJ OGB als Gast DJ im Kringo Club
auflegte. 2007 traf er auf seinen Namensvetter
(Sänger & Produzent) „ReeMon“ aus Wien.